Gemeinsame Zeiten des aktiven Musikhörens können zum bewussteren und intensiveren MUSIK-ERLEBEN beitragen.

Alberta Zechner und Hildegard Enzinger starten mit persönlich ausgewählten Stücken, erzählen etwas zum Hintergrund ihrer Wahl und der Werke und freuen sich auf anregende Gespräche in gemütlicher Runde.

Wann und wo?

Am Freitag, 18. März 2022, 17 – max. 20 Uhr

In unserer WERK:STÄTTE:KULTUR, deren Adresse wir nach Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bekanntgeben.

Anmeldungen sind bis 1 Stunde vor Beginn möglich

Hier geht es zur Anmeldung

  Sich verbinden mit der Sprache der Mystik und der Spiritualität des Herzens.

Herzliche Einladung zu einer meditativen Stunde,

am Donnerstag, den 21. Oktober, um 19:00

in der Johanneskirche Klagenfurt.

Emilia Schöffel organisiert auch dieses Jahr wieder den Herbstsingtag mit Eva Campbell-Haidl und schreibt Folgendes an alle Singinteressierten:

Liebe Sängerinnen, liebe Sänger,

ich habe mit Eva Campbell wieder einen Termin für einen Singtag im Herbst fixiert:

Es ist diesmal Samstag, 25. September 2021.

Wir singen wieder im gewohnten Zeitrahmen (ca. 10.30 bis 16.30) in Klagenfurt im Europahaus –

Details folgen wie immer rechtzeitig – für heute nur das Terminaviso.

Gerne könnt ihr die Info auch an Interessierte weiterleiten!

Lieben Gruß in alle Richtungen,

Emilia

Emilia Schöffel

Harbacher Straße 16/1/8

9020 Klagenfurt

+43 699 194 803 10

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.märchenbühne.at

 

Einladung zum Download:

 


 

AusundEintanzenliebe tanzesfreudige,
nach der langen pause und (wer weiß) u.u. vor der nächsten
laden wir euch ein, einen nachmittag mit uns so richtig ein- und auszutanzen.
wohin trägt mich die musik, welche schleifen will mein körper ziehen,
wohin wollen meine füße und mein herz fliegen -
für all das ist raum an diesem samstagnachmittag.
wir tanzen am 11.september 2021
von 14:30 bis 18:30
im festsal der waldorfschule klagenfurt,
wilsonstraße 11
es gibt: aufwärmen, freies tanzen, geführte bewegung,
spielerischen ausdruck, zum abschluss kreistänze
und vor und in allem miteinander zur musik schwingen und schwelgen.
bringt bequeme kleidung mit.
es gilt die 3 G-regel.
 
bitte meldet euch telefonisch oder per email an:
eva staudinger 0676 5045660     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
marisa bach 0650 3200583         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
wir freuen uns auf euer kommen,
einen schönen sommer noch,
evi und marisa
 
 

Donnerstag, 29. Juli 16:00 / 18:15 / 19:30

Platz hinter Hotel Moser-Verdino

Marlies Franz: Clownin 
Christian Moser: Clown 

Genre: Kindertheater

Vorhang auf! Wenn die beiden Clowns die Bühne betreten, spürt man gleich das Band ihrer Freundschaft und darin liegt auch schon der Witz, denn Clownerie ist letztendlich Beziehungsarbeit. Was nach dem Scheitern bleibt, ist immer der Freund und darauf darf sich das Publikum verlassen. Giggo und Rita kombinieren visuelle Komik, Musik und zirzensische Künste. Damit wird es für ein junges, wie auch erwachsenes Publikum aus allen Kulturen gleichermaßen leicht verständlich – mehr noch: die sprachlichen Barrieren werden hier aufgehoben und ein spontanes Spiel zwischen den Clowns und den Zuschauer*innen wird möglich. 

Marlies Franz, geboren 1979 in Kärnten, arbeitet seit 2011 bei den „Rote Nasen Clowndoctors Österreich“, ebenso als Stelzengeherin, im Clownduo Giggo&Rita und bei dem „Circus Dimitri“. Sie hält Workshops zur Clownerie für Erwachsene und zu Zirkuskünsten für Kinder. Ihre Liebe zum Detail lebt sie auch im Bau von Requisiten und in der Bühnengestaltung aus.  

Christian Moser, geboren 1968 in Kärnten, arbeitet seit 1994 als Clown, Stelzengeher, „Verrückter Kellner“, als Mitarbeiter bei den „Rote Nasen Clowndoctors“ und im Clownduo „Giggo&Rita“. Neben Engagements beim Österreichischen Nationalcircus, Circus Aros, Circus Hellini und Circus Dimitri arbeitet er auch beim Kärntner Autorentheater mit und bietet Clowntheater in Kindergärten und Schulen.

© Marlies Franz